Förderungen der Marktgemeinde Ligist

Besamungszuschuss € 25,- je Besamung
Eigenbestandsbesamung
€ 12,- je Besamung
Bienenstockförderung € 4,- je Bienenstock (lt. Imkerverein)
Schafprämie € 6,- je Mutterschaf
 
Erdwärme 10 % der Kosten für die Anlage; max. € 500,-
Luftwärmepumpe - Heizung 10 % der Kosten für die Anlage; max. € 500,-
 
Hofzufahrten
€ 17,-
je lfm. der Zufahrtskosten;
keine Hofgestaltung
 
Kindererholungsaktion            
          
     Dauer - 1 Woche € 15,-
     Dauer - 2 Woche € 22,-
     Dauer - 3 Woche € 30,-
 
Schulveranstaltungen € 20,- Dauer mind. 5 Tage (z.B. Schikurs)
→ im Pflichtschulalter meist von der Schule beantragt
 
Lehrlingsförderung 100 % ige Befreiung der Kommunalsteuer für Lehrlinge

Alternativenergie

Solar

     Warmwasser € 20,- je m² Kollektorfläche; max. € 350,-
     Heizung

€ 20,-

je m² Kollektorfläche; max. € 350,-
 
Photovoltaik € 150,- je kWp; bis max. 5 kWp
 
Hackgut-Zentralheizung 50 % Grundlage - Bescheid Land; max. € 700,-
Pellets-Zentralheizung 50 % Grundlage - Bescheid Land; max. € 700,-
Pellets-Zentralheizungsöfen 50 % Grundlage - Bescheid Land; max. € 550,-
Scheitholzgebläsekessel 50 % Grundlage - Bescheid Land; max. € 550,-
 
Erdwärme 10 % der Kosten für die Anlage; max. € 500,-
Luftwärmepumpe 10 % der Kosten für die Anlage; max. € 500,-


Landwirtschaftliche Betriebe

Antrag an BK für Land- und Forstwirtschaft

Hackgutanlage
     bis 30 kW   50 % von Land; max. € 1.300,-
     bis 40 kW   50 % von Land; max. € 1.400,-
     bis 60 kW   50 % von Land; max. € 1.500,-
     bis 80 kW   50 % von Land; max. € 1.600,-
     bis 100 kW
50 % von Land; max. € 1.700,-
Pelletsanlagen 50 % von Land; max. € 900,-
Scheitholzgebläsekessel 50 % von Land; max. € 900,-