Vortrag von Christina Puffing

Aus Anlass des Internationalen Weltfrauentages (8.3.2018) lud die Bibliothek Ligist zu einer Jakobsweg Retrospektive ein. Der Büchereiraum war bummvoll besucht von Interessierten (vorwiegend) Damen. Die männlichen Besucher, die sich in die Volksschule verirrt hatten, konnte man an den Fingern einer Hand abzählen. Nach der Begrüßung durch Gaby Jud zeigte Christina Puffing an Hand vieler Fotos ihren Weg von Südtirol über die Schweiz, Frankreich, Spanien und Santiago de Compostella bis an den Atlantik. Sie schilderte ihre Weggenossen und diverse gastfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten - die Großzügigkeit der Bewohner dieser Landstriche war überwältigend! Die Zusammenfassung ihrer Jakobswegeindrücke hielt Christina Puffing in ihrem Buch „Das Läuten der Glocken“ fest. Natürlich folgten viele Besucherinnen der abschließenden Einladung von Gaby Jud, das Gehörte und Gesehene bei Speis und Trank zu verarbeiten!