Kaufen statt Pachten:

Ein Kauf war auch seitens der Gemeinde Ligist der erste Gedanke. Wenn aber der Grundeigentümer nicht will und es keinen anderen verfügbaren Standort gibt, dann muss man Kompromisse eingehen. Die Diözese Graz-Seckau verfolgt generell die Linie, Grundstücke nur zu verpachten oder zu vermieten.

zurück