Pachtverträge für die bestehende Trainingsanlage:

  1. Das neue Familien-, Sport- und Freizeitzentrum wird nicht von heute auf morgen bespielbar sein.
  2. Im Einvernehmen mit der Familie Fabian wäre eine Firmenansiedelung sicherlich im Sinne der Gemeinde gelegen - zusätzliche Kommunalsteuereinnahmen.
  3. Sollte die Familie Fabian einem Ausstieg aus dem Pachtvertrag nicht zustimmen, würde der FC-Ligist die Pacht übernehmen und für Vereinsaktivitäten (z.B. Oktoberfest) nützen.

zurück