Abgaben Kanal (NEU: ab 01. Jänner 2018)

In der Gemeinderatssitzung vom 14. Dezember 2017 wurden die Abfuhrordnung, die Kanalordnung, die Wasserleitungsordnung und die Wassergebührenordnung neu beschlossen. Gültig ab 01.01.2018.

Hier die wichtigsten Änderungen:

Sollte bei Gewerbebetrieben und sonstigen Einrichtungen keine Messeinrichtung für den Wasserverbrauch vorhanden sein, erfolgt die Einstufung in Einwohnergleichwerte (EWG = selbe wie bei Müll), wobei als Multiplikator immer der 1 Personen-Tarif herangezogen wird.

Abgaben Kanal - Anschlussgebühr

Betrag Brutto  Berechnung
€ 17,00      
Grundlage = verbaute Fläche
Kellergeschoß 50 %
Erdgeschoß 100 %
Obergeschoß(e) 100 %
Dachgeschoß 50 %
 
Grundstücke - angeschlossen 10 %

 

Abgaben Kanal - Benützungsgebühr

Betrag Brutto  Berechnung   
€ 110,00 1 Person
€ 205,70 2 Personen
€ 291,50 3 Personen
€ 365,20 4 Personen
€ 424,60 5 Personen
€ 473,00 6 Personen
€ 507,10 7 Personen
€ 528,00 8 Personen
€ 536,80 9 u. mehr Personen

 

Betrag Brutto
Gewerbebetriebe - mit Wasserzähler   € 2,72 m³/Verbrauch
Gewerbebetriebe - ohne Wasserzähler EWG lt. ÖNORM